Herzlich Willkommen auf meiner Seite! Schön, dass du da bist! 

Interessierst du dich für das Thema Styling? Wie du in jeder Kleidergröße einfach umwerfend und strahlend aussiehst? Bist du den allmorgendlichen Stress vorm Kleiderschrank leid und möchtest wieder Spaß am zusammenstellen deiner Outfits haben? Du brauchst Tipps und Anregung für ein makelloses Make-up? 

Dann bist du genau richtig hier! 

Ich bin Rachel, 28 Jahre alt und komme gebürtig aus der Kurstadt Bad Salzuflen, in der Nähe von Bielefeld. Seit ich ein Teenager war habe ich mich für die Themen Make-up & Styling interessiert und mir leidenschaftlich gerne Geschichten ausgedacht. 

Als Teenager war es mein Wunsch, Journalismus zu studieren, da mir das Recherchieren und Schreiben schon immer einfach von der Hand ging. 😉 

Dass ich diese beiden Interessen einmal miteinander verbinden und Frauen wie Dir helfen kann, daran habe ich nicht gedacht. Manchmal musst du erst einen Umweg nehmen- oder wie sagt man so schön?  Und manchmal brauchst du eine gewisse Zeit, um zu Dir selbst zu gelangen, deine Stärken anzunehmen und dein wahres Ich zu erkennen.  

Einen meiner Umwege ging ich 2010, als ich ein FSJ im Kindergarten absolvierte und danach beschloss, Pädagogik zu studieren. Nach meinem Abschluss habe ich ein Job-Angebot in den Niederlanden, genauer gesagt in Den Haag erhalten und wohne seit nun mehr als 4 Jahren hier. 

Nach meiner, im wahrsten Sinne des Wortes schweren Krise vor mehr als 2 Jahren, habe ich endlich meine wahre Passion gefunden. Mein Ziel ist es, Frauen wie Dir zu helfen, das Beste aus sich herauszuholen, dass du stylisch und selbstbewusst in jeder Situation strahlst. Ob es im Alltag, für ein Vorstellungsgespräch oder das 1. Date ist- du und deine Kurven sind zu jeder Gelegenheit immer stylisch angezogen. 

Meine Botschaft: Du bist schön, so wie Du Bist. 

Nicht nur die Themen Styling und Make-up liegen mir am Herzen. Ein großes Thema ist die Selbstliebe. Du kannst stylisch und gepflegt sein, doch wenn du dich und deinen Körper nicht akzeptierst, nützt dir auch das gepflegte Äußere nichts. Anstatt ständig negativ über dich und deinen Körper zu denken, drehe das Gedankenkarussell doch ins positive um und danke deiner Narbe, deinen Dehnungsstreifen oder deinen anderen „Schönheitsmakeln“ dafür, dass sie da sind. Sie erzählen eine Geschichte. Deine Geschichte! Deine Einzigartigkeit! Deine Erlebnisse! Vielleicht hast du Dehnungsstreifen am Bauch, weil du schwanger warst? Glückwunsch! Du kannst wahnsinnig stolz auf dich und deinen Körper sein. Vielleicht wurdest du früher für dein Aussehen gehänselt, weil du nicht dem „Schönheitsideal“ entsprichst? Du bist stark! Du hast dich tapfer durchgekämpft, bist so weit gekommen und es hat dich stärker gemacht. 

Wenn dich die Themen plus-size Styling, Make-up & Selbstliebe interessieren, dann freue Dich auf einen wöchentlichen Blogbeitrag von mir!  

Sei du selbst! 

Rachel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.